Automatisierte Laserschweißanlage

Durch die notwendige Umstellung von Blechumformteilen auf Laserschweißteile (Bild unten links) musste der Produktionsablauf eines mittelständischen Produktionsunternehmens überarbeitet und neu ausgelegt werden. Zu diesem Zweck waren wir bereits für im Vorfeld der Produktentwicklung eingebunden und konnten daher Empfehlungen für die geometrische Auslegung der Bauteile sowie der Vormaterialien geben (2. Bild von links), so dass das Teilehandling sicherer wurde. Doch auch für die fertigungsgerechte Ausführung des Bauteils flossen unsere Empfehlungen beim Endkunden mit ein. Auf diese Weise konnte jeder einzelne Bearbeitungsschritt prozesssicher und robust mit der geforderten Qualität ausgeführt werden (z.B. Lasermarkieren im 3. Bild von links).  Vor der finalen Umsetzung und Inbetriebnahme beim Kunden wird vor dem Versand das Gesamtergebnis gemeinsam überprüft und beispielsweise auch die Einstellung der verwendeten Sensoren so optimiert, dass nicht jede Parameterschwankung zu einem Produktionsstillstand führt, aber dennoch nicht nachgearbeitet werden muss; Stückzahl: >1.000.000 Teile/Jahr

Share This